Bibelsprüche

Das "Wort Gottes" handgeschrieben

Schmecket und sehet, wie freundlich der Herr ist. Wohl dem, der auf ihn trauet!       Psalm 34,9

Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.

Psalm 23

Vertrau dich dem Herrn an und sorge dich nicht um deine Zukunft! Überlass sie Gott, er wird es richtig machen.

Psalm 37,5 (HFA)

die Kunst des Schönschreibens

Die Seele drückt sich über Bewegung, Musik, Kunst und auch über die Schrift aus. So wie jeder Mensch verschieden ist,  hat auch jeder eine andere Handschrift.

Ich empfinde Schönschreiben als eine Gabe Gottes, die es gilt weiterzuentwickeln, das heißt, zu üben, üben, üben. 

Eigene Website kostenlos erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen